INTRODUCCIÓN/ HOME/  EINFÜHRUNG dominicanismos fotográficos Umrechner / calculadoras

gramática / Grammatik especialidades  propuestas - Vorschläge - correcciones fotos Rezepte (deutsch) www.ttobias.ch

español - alemán refranes / Redewendungen español
A    B    C    CH    D    E    F    G    H      J    K    L    LL    M    N    Ñ   O    P    Q    R    S    T    U    V    W    (X)    Y    Z

deutsch - spanisch Redewendungen / refranes deutsch
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

page down

A

a caco kahl
a calitomé auf dem Rücken tragend
a cualta, a cuarta, a cuarta e chuleta toll, sensationell; zur Verfügung, in Reichweite
a cuarta e chuleta, rulay, jevy ("gv") toll, sensationell, fabelhaft, ("rulay" kommt von "run line", einer Wettmöglichkeit im Baseball)
a fuego cool, lässig, toll
a humo de pajas gratis
a jarro mit grossem weiblichen Geschlecht, mit grosser Vagina
a la brigandina aus dem amerikanischen "Bridge and Dinner": eine amerikanische Firma baute blitzartig Brücken, sozusagen an einem Tag "und dann das Nachtessen", welche aber von schlechter Qualität sein sollen.
a la garata con puños Spiel, bei dem Münzen in die Luft geworfen werden und von den schnellsten aufgefangen werden.
a la hora del rapó 6.00 Uhr morgens
a la jonder diablo in Windes Eile, blitzesschnell
a la lumbre del agua auf den ersten Blick
a la mala auf die hinterhältige, falsche, etc. Art
a la roca on the Rocks; auch Whiskey pur, Rum pur; nur etwas, ohne Beilage, essen (siehe auch "vacío"); mit blossen Händen
a la vera auf der Seite (ländlich)
a lo calla'o im Geheimen
a lo foker, a lo fucke, alofoke gleichgültig, ohne Rücksicht auf die Konsequenzen ("a lo fuck it", "a la was solls")
a lo maco ein etwas spielerischer Rhythmus des Merengues, populär geworden durch die "Hermanos Rosario" Ende der 70-er Jahre
a lo que coja mi bon, a lo que diga mi bon wenn jemand etwas gedankenlos macht, ohne Regeln
¡a lo que venimos! schreiten wir zur Tat!
a lo raja tabla stur, gegen den Willen des anderen; stur, auch wenn es allgemein nicht so gemacht wird
a mano pelá mit blossen Händen
a mil, a millón sehr schnell, sehr laut, etc.
a millón, (e.g. ¿como estás? ¡a millón!) voller Energie, ("wie gehts?", "super")
a nivel einvernehmlich, einträchtig; geschmackvoll
a paso de tortuga langsam, schleppend
a po ta bien "ok!", "klar!" Ausdruck kreiert von Raymondo Poso, einem der berühmtesten zeitgenössischen dominikanischen Komiker, um den "tigueraje" (siehe dort) zu imitieren
a pulmón Dinge zu sich nehmen, das nicht zusammen gehören oder gewöhnlich mit etwas anderem eingenommen werden
a sabiendas wissentlich
abacora'o ausweglos
abacorar, verb in die Enge treiben, verunsichern, einschüchtern
abajarse, verb refl. sich bücken, verb; sich ducken, verb
abajate boutique, agachate boutique, agachate ahí Flohmarkt ("pulga") oder Kleider- und Schuheladen ("reguera"), wo die günstige Ware auf Tischen oder am Boden in Stapeln liegt
tener uno abajo jemanden im Griff haben, jemanden unterordnen, über jemanden verfügen können (z.B. auch weil man etwas über ihn / sie weiss)
de abajo coronado rociado con dos toletes "Concón", "Habichuelas" und zwei "Plátanos"; angebratener (angehockter) Reis, Bohnen und zwei Kochbananen (s. Rezepte, um zu erfahren, wie DominikanerInnen den Reis zubereiten)
abalear, verb schiessen, verb; mit Kugeln verletzen
abambán, adj. verlassen
melao de abejas, dulce de abejas, miel Honig
abejón (rasuradora) elektrischer Rasierapparat (wörtich: "Hummel")
pasar el abejón jemanden materiell ausnehmen
abejonear, verb summen, verb (wie eine Biene)
abembar, verb die Lippen kniffen, die Lippen etwas verformen
abiberonia'o, abiberoniá in Schwierigkeiten
boca abierta, sust. Träumer/ in
muñeca abierta verstauchtes oder gebrochenes Handgelenk
abigarria'o, abigarriá erschöpft und mit Schmerzen
abimbá, sust. schwere Tracht Prügel
abimbar, verb stopfen, verb; füllen, verb; überfüllen, verb; einprügeln auf, verb
abimba'o verprügelt; geschwollen
abismar, verb kaputt machen, verb; zerstören, verb
abobar, verb verblöden, verb.
abobota stumpf (Klinge)
aboca'o bereit zum gehen; kurz vor der Mündung; kurz vor der Öffnung (z.B. einer Flasche)
abocarriba mit dem Mund nach oben liegend;
abofa'o geschwollen
abofarse, verb refl. sich mit Essen überfüllen; aufschwellen
abolengo Autorität, Kompetenz
abollón, m. Einbuchtung f.; Beule, f.
abombar, m. aufblähen, den Magen füllen,
abomba'o aufgebläht, ausgebeult; vollgegessen; verdorben (Essen)
aborto criado eine Person, die jünger scheint als sie ist; frühreife jugendliche Person; Junge / r, zu klein fürs Alter
abotonar, verb zuknöpfen, verb; den Gürtel umschnallen
abrazadera, f. Umarmerei, f; Kuschelei, f.
abre-fácil (...de salsa,.. de maíz, etc.) Konservendose mit Aufreissdeckel
abreu geizig
abrir gas (Motorfahrzeug:) beschleunigen; fliehen; sich fluchtartig zurückziehen
abrir la tarraya schreien
abrirse, verb refl. fliehen, flüchten, davonrennen
abrochar(se) den Gürtel umschnallen, umschlungen kämpfen, etwas essen oder trinken
abrumado, -a, sust. schlechter Mensch
abrusar(se), abruzar(se), verb umschlungen kämpfen, umschlingen
abul, abur "Tschüss", "Ciao"
abul-abul, abur-abur "Tschüss", "Ciao-ciao"
abulandro, adv. zum Vergnügen, zum Zeitvertreib
abur, abul "Tschüss", "Ciao"
abur-abur, abul-abul "Tschüss", "Ciao-ciao"
aburar bei einer Prüfung durchfallen; wenn viele Insekten stechen
abura'o von vielen Insekten verstochen
aburrición, f. Langeweile, f; Groll, m; Hass, m;
abusador, -a jmd, der jmden ausnützt oder missbraucht, häufiges Wort in der DR. nicht immer ganz so ernst oder böse gemeint
"abusador" (carro) Honda Accord (ab Jg. 2003) "full" (Luxusaustattung)
abusa'o erschöpft
abusiones, f. pl. Aberglaube, m.
abuso, m. z.B. ein  ungleicher Wettsreit; Missbrauch, etc.
abuso, m kleines, rotes Insekt, das unter die Haut kriecht und starkes Brennen verursacht
¡acaba con to!, ¡monta pila!, ¡sofoka!, ¡jode!, ¡manda fuego!, ¡rompel!, ¡vamo' al mambo! los gehts!, auf gehts!
(estar) acabando fertigmachen (diese Grippe macht einen fertig)
acabar con über jemanden / etwas herziehen
acabar con alguien hinter seinem Rücken über jemanden reden
acabar con to', acabar con todo jemandem / allen, die Show stehlen; alles kaputt machen
acaramelarse zärtlich sein, (Liebespaar)
acarrear, acarriar im Fahrzeug mitnehmen
acarriaba jmd, dem alle nachlaufen
acarriar, acarrear im Fahrzeug mitnehmen
acción cívica

staatliches Darlehen

el ace, m. (Markenartikelname) gängig für Waschpulver (egal welche Marke)
ca'co de ace grauhaariger Kopf
acechadera, f. Kontrolliererei, f.
acechar, verb auch: kontrollieren, überwachen, beobachten
acecío, m. Kurzatmigkeit; nach Luft schnappen; Atemnot
aceitarse, verb refl. sich für etwas zur Verfügung stellen; an einem Anlass erscheinen, ohne eingeladen zu sein
aceite Strikeout im Baseball
tener aceite sehr eingebildet sein
aceitoso sehr eingebildet sein
acelere, adj. nervös
acelerarse, verb refl. nervös werden; nervös sein
acicala'o schick, schick gekleidet, chic, chic gekleidet
acidular säuern; Wasser mit Zitronensaft oder Essig versetzen
aciguatado dumm; dümmlich; einfach; blöd, (nach einer Fischkrankheit namens "ciguatera")
aciguatarse, verb refl. verblöden
a'co, asco Ekel
dar a'co, dar asco ekelerregend; auch: wenn jemand zu fest stört
que a'co, que asco ekelhaft
"¡a'co che!" "ekelhaft!"
acobachar fischen mit einem Moskitonetz
acojearse, verb refl., fig., fam., ver también "refranes - Redewendungen": el que anda con cojo, al año cojea sich anpassen, verb
acojola'o, acojolá, alcojola'o, alcojolá halbreif (Frucht, Gemüse)
el acompaña, sust. f.(ver también "la compaña") Beilage (der Mahlzeit), (der Reis aber ist hier in der Dom. Rep. immer die Hauptspeise, alles andere ist Beilage!), (s. Rezepte, um zu erfahren, wie DominikanerInnen den Reis zubereiten)
acompleja'o mit Komplexen behaftet
acoñamiento Erschöpfung
acoña'o, acoñá lustlos, todmüde; Eigenschaft des Muttersöhnchen; leicht eingeschüchtert; servil
acorar etwas z.B. mit einem Keil oder einer Unterlage richten oder stützen; z.B. Bierteller unter ein Tischbein klemmen, damit er nicht mehr wackelt
acorarse sich zurücklehnen

acornetar

schlagen, prügeln
acostarse im Dominospiel einen Doppelstein legen
acotejar(se) ordnen; in Ordnung bringen; etwas vergünstigen; anbequemen; sich einrichten
el acotejo die Anpassung; die Bequemlichkeit
activa'o, activá unternehmungslustig
acuatica Frau, die es im Fluss treibt
el acumulo das Gerücht, n.
acurupucha'o, fam. por acurucado ineinander verschlungen (z.B. schlafen)
achantá, achantao einfallslose, unmotivierte Person
achicar, verb Tier anbinden oder an einem Ort festmachen oder einsperren; etwas oder jmd. verkleinern, a. fig.
achicopalado, -a, achicopala'o, achicopalá niedergeschlagen (depressiv); ohne Geld
achicharra'o angebrannt, verbrannt
achicharse anbrennen, verbrennen
achocado, -a halbtot, antriebslos
achocar, verb von Schlägen auf den Kopf ohnmächtig werden; immense Kopfschmerzen haben;
fig: viel Geld sparen,
achocha'o müde, gelangweilt
achuchar, verb leidenschaftlich Liebe machen
Adamanai alter Name der Insel Saona, nach einem Häuptling, der auf der Insel wohnte
adefecio, adefesio, sust.  missgestaltete Person
"ADIDAS" ("es la abreviacion de la Asociacion De Idiotas Dispuestos A Superarse") scherzhaft für "Vereinigung von Idioten, bereit sich zu überwinden
"¿adió? "tatsächlich?"
"adiosito" "tschüsschen"
adjetivo, ("secundario"), adj. nebensächlich, etc.
ADO Geheimdienst der Flugwaffe
adoratorio, guácara Kultstätte zur Verehrung von Göttern bei den alten Kulturen Amerikas
adulón, -a jemand, der sich überschätzt; jemand, der etwas vorgibt, das er nicht ist; Schmeichler, Heuchler
adulón mittlere Trommel beim "Palo" und dem "Merengue típico" (siehe jeweils dort)
aduloneria, f. Schmeichelei, f.; Liebelei, f.
afamilia'o der Familie zugehörig (nicht unbedingt verwandt, auch eng befreundet)
aficia'o, aficiá, afixia'o, afixiá hoffnungslos verliebt
aficie, asficie starkes Verliebtsein
afilar... (...la hacha; ...la jacha) an einem Anlass erscheinen, ohne eingeladen zu sein
afincar festhalten, aufstützen; Konsequenzen aus schlechter Handlung erdulden müssen
afisearlo, verb Wurf des Pitchers im Baseball, der zu einem Strike führt (Ausdruck der Aguilas, einer dominikanischen Baseballmannschaft)
afixia'o, afixiá, aficia'o, aficiá, (asfixiado, -a) hoffnungslos verliebt
aflaisa'o (del inglés: "fly") wenn ein Objekt (z.B. Baseball) nicht geradeaus, sondern in die Luft geschlagen wird (vom Englischen: "fly").
aflecho, afrecho Futtermehl, Kleie
aflojar geben; trinken; essen
aflojarse abhauen
aforra'o reich
afrentoso, afrentuoso frech, aufdringlich; wenn jemand überall dabei ist, meist unerwünscht
venir de afuera von auswärts sein, auch Ausland
afueriar, afuerear rauswerfen; ausladen (von einem Anlass); Freundschaft aufkündigen;
afuetear, afuetiar, verb peitschen
afusilar (fusilar), verb füsilieren
agacha'o gebückt; versteckt
agachapado, agachado, agacha'o kauernd; hockend; wenn jemand Geld hat, der aber nichts beiträgt
agachaparse (agacharse) kauern; hocken
agachate boutique, agachate ahí, abajate boutique Flohmarkt ("pulga") oder Kleider- und Schuheladen ("reguera"), wo die günstige Ware auf Tischen oder am Boden in Stapeln liegt
agallú, agallúa, agayú, agayúa (übertrieben) ehrgeiziger Mensch; habgieriger Mensch
agambada, adj. schlank (Frau), nicht schön, weit im Schritt
cada uno se agarrra con su uña jeder muss jedes Mittel ergreifen, um einen  Schaden abzuwenden oder um etwas zu erreichen
agarra'o geizig; gierig; ehrgeizig
agarrar beim Wickel kriegen, beim Wickel packen, etc.
agarrar a dios por un grano mächtig sein, ("Gott an einem Hoden packen")
"agarrate de ahí" "mit dem musst auskommen", "das muss reichen"
agarre, sust. offene, unverbindliche Beziehung
agarre del pueblo Frau, die es mit allen treibt, auch denen, die kaum Frauen abbekommen ("palomo")
agarrota'o hart wie ein Knüppel, ...wie ein Stock (el garrote); knüppelhart
agayú, agayúa, agallú, m; agallúa, f. habgieriger Mensch; (übertrieben) ehrgeiziger Mensch
agenta'o, agentá, ajentao, ajentá eingebildet; eitel
agito, -a, adj. verwöhnt beim Essen; wenn jemand viel und durcheinander isst
agolpear (golpear) schlagen; verprügeln
agolpiá, golpiá, golpeá, agolpeá, sust. Tracht Schläge
agraz Traubensaft aus nicht reifen Trauben (vgl. mit "agrio" für "sauer")
la piña está agria die Situation ist bitter
agrio, -a schlecht gelaunt, griesgrämig, sauer, etc.
agriparse eine Grippe einfangen
agripa'o, agripá vergrippt
agua de los siete mares Liebeszauber, ein Getränk, das mit "brujería" (siehe dort) jemanden an einen binden soll
una agua; una aguita wässrig; verwässert, z.B. auch dünner Kaffee
agua dulce Sache oder Mensch: unbedeutend; überbewertet
agua mela'o Sache oder Mensch: unbedeutend; überbewertet
agua de tenis wässriges Getränk, gewöhnlich auf dem Lande bei der Arbeit getrunken, um die Hitze zu bekämpfen
agua tinganga wässriges Getränk, z.B. Säfte aus dem Beutel, Säfte der Strassenhändler, Säfte der Marke "Pop", wässrige Fruchtsäfte der "cafeterías";
"Bäder" ("baños") mit Blättern und Wurzeln, die Unheil, wie Schuldeintreiber, abwenden sollen oder Geld oder Partner bringen sollen, etc.
dar río de agua viva a alguien jemandem Probleme machen
echar agua taufen
echarse agua, tomar un baño, bañarse sich duschen, sich waschen
echarle agua a un asunto nicht mehr weiter darüber reden, um Schlimmeres zu vermeiden, Öl ins Feuer giessen
echar agua en las manos wenn etwas Gerüchte und Geschwätz provozieren wird
sol de agua wenn es regnet im Sonnenschein und die Sonne scheint besonders stark, der Glaube geht dahin, dass dann eine Hexe heiratet (auch bei einem Regenbogen, der ja auch gleichzeitigem Regen mit Sonnenschein entsteht)
el aguacate, m., pollo verde           (ver foto) die Avocado, f.
aguacero, sust. starker Regenguss; wenn eine Frau beim Geschlechtsverkehr sehr feucht wird
aguacero de corbata sehr starker Regenguss
aguacipa'o, aguacipá erschöpft
aguachapar verbergen; verstecken
aguado wässrig; verwässert, z.B. auch dünner Kaffee
aguaitar schauen, etc.
aguaje, m. Hochstapelei, f; Bluff, m.
aguajear hochstapeln; bluffen,
aguajera Frau, die mit Männern kokettiert, aber wenn es konkret wird, lässt sie sie sitzen
aguajero, -a Hochstapler; Wichtigtuer
aguajes Wichtigtuerei, Bluff
aguají Suppe aus altem Bort, Knoblauch und frischem Koriander;
Eintopf mit gekochten Flusskarpfen, Peperoni (Paprika) und Oregano
aguanoso, -a sehr wässerig; sehr feucht (auch Frau im Geschlecht); wässerige, geschmacklose Frucht
"aquí, aguanta'o" (respuesta a "¿cómo está?") "so-so, soso-lala" (Antwort auf: "wie gehts?")
aguantaahí, aguanta-ahí, sust. Provisorium
aguanta gorro jemand, der bei sich innig Küssenden sich befindet
aguantador, -a, sust. + adj. jemand, der sehr viel aushalten / ertragen muss.
aguantagolpes jemand, der viel verprügelt wird und deshalb als vor allen Leuten Angst hat
aguanta'o, aguantaito viel ertragend; viel aushaltend (auch im Diminutiv gebräuchlich)
aguantar aushalten; ertragen
(rifa) de aguante; caraqui'ta seinerzeit illegale Lotterie, die sich an den Zahlen der venezolanischen Lotterie orientierte ("caraquista": "aus Caracas")
agua'o, m.; agua', fem. nass; wässerig; verwässert
aguaraparse, verb übervollen Bauch von Flüssgikeit habend
voz aguardentosa unzusammenhängendes Sprechen, z:B. wie betrunken
agüevao, agüevá, ahüevao, ahüevá Eier habend, Eier (im Bauch) tragend
agüevao, m. Mann "ohne Eier"; Feigling, m.
¡aguiguí! jaja!
Aguilucho Anhänger der "Aguilas", einer berühmten Baseballequipe
aguinaldo dominikanische Tradition, bei der Leute frühmorgens durch die Quartiere ziehen und perico ripiao (siehe dort) spielen. Es werden heisser Kakao, Ingwertee, Toast und Kekse eingenommen
una aguita, una agua wässrig; verwässert, z.B. auch dünner Kaffee
agüita ein wenig Wasser, ein leichter Regen; kleiner Beutel (Trink-)Wasser aus dem "colmado" (siehe dort); klare Glaskugel ohne Zeichnung
agüita transparent
estar de agüita zufrieden sein; glücklich sein
buscar como aguja intensiv suchen (wie die Nadel im Heuhaufen)
agujetero, m. Nadelkissen, n.
ahí ahí, ni fu ni fa, ni bien ni mal, regular nichts besonderes, solala
¡ahí e' que prende! die Lösunggefunden haben, z.B. etwas zum laufen bringen
ahí es que la puerca retuerce el rabo da wird es schwierig ("da kringelt es dem Schwein den Schwanz")
ahito, adj.; ajito bei Völlegefühl vom Essen; ärgerlich, adj.
ahoga burro (comida) Riesenportion Essen
ahora a.: "wenn also"
ahorcarse (fig: casándose o con un préstamo) eigentlich: sich erhängen, ersticken, aber auch fig. für: "heiraten" oder "in den Schulden ertrinken"
ahorita, orita soeben; vorher; bald; gleich; nachher (kann auch sehr weit gefasst sein, Stunden)
ahoritica etwas näher bei "jetzt" als "ahorita"
ahorqueta'o, adj.; ajorqueta'o in der Form eines Zweiges wie bei der Wünschelrute, auch so dasitzen mit den Beinen n deser F
ahüevao, ahüevá, agüevao, agüevá Eier habend, Eier (im Bauch) tragend; eiförmig (z.B. Basketball)
ahumarse, ajumarse sich betrinken
el ahuyama, f., la uñama, f.        (ver foto) der Kürbis, m. (calabaceracucurbita pepo)
ahuyenta; ajuyenta "hau ab"
el aicojolao (Cibao) Frucht (allg., nicht nur Obst, "el fruto"), die begonnen hat zu reifen
aimorriña, f. Beunruhigung, f.; Sorge, f.; Unruhe, f.;
aimorriñoso, -a subst. kleinliche, spitzfindige Person; ängstliche, unruhige Person
ainsory con equiumi, einsory con equiumi (inglés: "I'm sorry (con) excuse me") Entschuldigung
aiquiá, f. Übelkeit, f.; Magenkrämpfe, auch kurz vor dem Erbrechen
aiquilá, f. Dienerin, bezahlte Hilfskraft, (mit eher despektierlichem Unterton)
aiquila'o, m. Angestellter, m.; Arbeiter für Lohn; Haus oder Wohnung zur Miete
dejar halando aire, dejar jalando aire jemanden sitzen lassen, auslassen
pajarito en el aire Tagträumer /in
ajebrar(se) streiten mit schlagen
ajentao, ajentá, agenta'o, agentá eingebildet
ajetreo sehr beschäftigt
ají, plural: ajies y ajises, ugs. Peperoni (Paprika) und Chili (ají picante)

ají cubanela verde         (ver foto)

kleine grüne Peperoni (Paprika)

ají guaguao eine scharfe Chilisorte

ají habanero      (ver foto)

chili habanero

aji jijí, m. mässig scharfe, häufige Chilisorte
ajilibio, m. Schwäche, speziell, wenn vom Hunger geschwächt

ají morrón        (ver foto)

farbige Peperoni (Paprika)

ají tití o pipí        (ver foto)

sehr scharfer Chili (Beere nach oben wachsend)

estar como el ají tití ärgerlich sein, wütend sein
ajiaco, m. süssliche Speise aus toten Tieren, Süsskartoffeln, Maniok (Yuca), Mais, Zwiebeln und Chilies
ajilar, verb. wenn jemandem der Tod ins Gesicht geschrieben steht
ajile "hau ab", um eine Person oder ein Tier fortzuschicken
ajilibio Magenschwäche

ajinomoto (marca japonesa de condimentos, se usa en la República Dominicana para glutamato)

Glutamat (japanischer Markenname von Gewürzen, in der Dominikanischen Republik für Glutamat gebraucht)
"ajises" (plural de ají) Chilies
ajito, adj.; ahito bei Völlegefühl vom Essen; ärgerlich, adj.

ajo               (ver foto)

Knoblauch
"¡ajo!" Ausdruck der Anerkennung
ajobacha'o erschöpft von der Arbeit oder der Hitze
ajoblanco kalte Knoblauchsuppe
ajolá, ajualá, ojalá so Gott will

ajonjolí          (ver foto)

Sesamsamen

ajorar zur Eile treiben
ajorqueta'o, adj.; ahorqueta'o, adj.; in der Form eines Zweiges wie bei der Wünschelrute, auch so dasitzen mit den Beinen n deser F
ajualá, ajolá, ojalá so Gott will
ajuera "afuera", draussen
ajuma'o, ahuma'o betrunken; geräuchert, mit Rauchgeschmack
ajumarse, ahumarse sich betrinken
ajuntar, verb. corresponde al "juntar" en castillano de otros paises weites Bedeutungsfeld: zusammenbringen, sparen, sammeln, schweissen etc. (verb)

aju'tar(se) (e.g. tres libras de yuca)

einen Haufen (z.B. Maniok) essen; einführen
por aju'te Arbeitsauftrag für einen vorher festgelegten Betrag
sin aju'te unordentlich; ungeregelt
ajuyenta; ahuyenta "hau ab"
akatimar (e.g. "no akatimes el precio") abwägen (e.g. "studiere nicht viel über den Preis")
al garete, en garete durcheinander; unkontrolliert, verrückt
al paso a. langsam
al pelo reiten ohne Sattel und Zaumzeug; etwas auf ungewöhnliche Art machen; ohne Geld
al telele obdachlos, mittellos
al tris, al triz, al tri fast, beinahe
al trisito, al trizito beinahe, um ein Haar
meterse bajo el ala de... Schutz suchen bei...
alabanzoso, brochero, tumba polvo, tumbapolvo, limpia polvo, limpiapolvo, tumba saco Heuchler, Schmeichler
debajo de cualquier yagua vieja sale un alacrán wenn eine Überraschung eintrifft
alagartijo, alagartijo, alargartijero kleine Eidechse, "lagartijo"
alagarto, alargarto, lagarto Eidechse
alambre (m) dulce weicher Eisendraht
alante, alante y pico ("delante"); ganz vorne dabei; z.B. "pa 'lante que vamos", estamos alante; auch bei schickem Aussehen ("¡alante, alante!"), etc.
alantigua schick, modisch, vorne mit dabei (Steiegrng zu "alante", siehe dort)
poner(se) alante (sich) modisch ausrüsten
sudar albondigas schwitzen "wie Sau"
alargartijero, alagartijero, alagartijo kleine Eidechse
alargarto, alagarto,  lagarto Eidechse
alborotarse, verb. sich animieren, sich motivieren
alcahuete Person, die sehr stolz auf jemanden oder etwas ist; Schmeichler, Schleimer; Dummkopf

alcancía

Sparbüchse; über den Hosen sichtbare Pospalte
alcarraza, puirón, potiza tönerner Krug, spanischer Stil, der in das Fenster gestellt wird, um das Wasser frisch zu halten
alcojola'o, alcojolá, acocjolao, acojolá erst halb reif
aldaba Haken, der in eine Öse geht, als Schloss; eine magere Person; Peso; etwas sehr günstiges
aldaba.com Webseite für Arbeitsvermittlung
alebrecá, f.; alebreca'o, m. auf dem Weg der Besserung
alecrí, alicrí Kind oder Pflanze, das sich schlecht entwickelt
gatillo alegre jemand, der aus Spass in die Luft schiesst
alegría (dulce de ajonjoli) Süssigkeit aus Sesamsamen und Zucker
alegrona lebenslustige Frau
alelá, f.; alela'o, m. etwas verblödet; jemand, der nichts mitbekommt
alentaito sich von der Krankheit erholend
alentarse sich von der Krankheit bessern
alevantar, etc. Bedeutung von "levantar", etc.
alferecía Kinderkrankheit, mit Bewusstlosigkeit, wie Epilepsie (?)
ponerse con alguien jemandem sich feindlich gegenüberstellen
alguito ein klein wenig (Verkleinerungsform von "algo", "etwas")
alharaca, f. "Aufstand", m.; Unruhe, f.; Unordnung, f.
alibabá Karnevalsmusik mit Trommeln und Trompeten und / oder Posaune
alicraniá, f.; alicrania'o, m. ungeordnete, "verrückte" Person
alicrí, alecrí Kind oder Pflanze, das sich schlecht entwickelt
alienta, f. Erleichterung, f.; Besserung, f.
aliniar, alinear; an einer Linie ausrichten
alisar,  verb; derisar, verb Haare glätten, strecken
alistarse sich vorbereiten, sich bereit machen (e.g. für den Ausgang); sich in eine Liste eintragen
alista'o Stoff mit Linien oder Quadraten, wird oft zum "Erfüllen" ("cumplir") der Versprechen, die in religiösem Zusammenhang, a. der Santería, verlangt werden getragen; in eine Liste eingetragen
alita corta Baseballschlagmann (Batter), der nicht hoch schlägt und der nur wenige Home Runs erzielt.
alitrania'o, alitraniá, despista'o, despistá (sin puntería) ohne Treffsicherheit
alitrania'o, alitraniá verrückt, zerstreut (Person)
alivianar, verb erleichtern
aljibe, m. früheres Wasserloch hinter dem Haus, die alten Zisternen
el alma f(!) gemela Seelenpartner m , Seelenpartnerin f
almidoná (tela, e.g. sábanas) gestärkt (Stoff, z.B. Leintücher)
almidonar (tela, e.g. sábanas) stärken (Stoff, z.B. Leintücher)
aloca'o, alocá, adj. verrückt
alocarse sinnloses, verrücktes Zeug machen
alofoke, a lo foker, a lo fucke gleichgültig, ohne Rücksicht auf die Konsequenzen ("a lo fuck it", "a la was solls")
aloquetea'o "verrückt" (umgangssprachlich, nicht unbedingt im medizinischen Sinn)
alquila'o, m. Angestellter, m.; Arbeiter für Lohn; Haus oder Wohnung zur Miete
en alta ganz vorne dabei; betrunken
(visitar...) altares Verpflichtungen erfüllen, in Bezug auf Verwandten- und Bekanntenbesuch
vaguada en altura Blitz und Donner ohne Regen
alumbrar beleuchten, Licht machen; gebären
aluzar beleuchten, das Licht anmachen
alzá scheues Landei
alzado, sust. wildes, freies Tier
alzado, -a, alza'o, alzá, adj. eingebildet, hochmütig
tener a uno alza'o de un la'o jemanden ständig um Gefallen, Geld, etc. bedrängen

alza'o, arisco

schreckhaft, etc. (wild (Tier))
alzarse ehemalige Haustiere, die verwildern
allá (e.g. no ser muy allá) befähigt, geeignet (e.g. nicht sehr geeignet sein)
"¡allá!" "Sie da!", "Du da!"
allantar bluffen, (jemanden) zurückhalten
allante, allantosería, Wichtigtuerei, Bluff
allantoso wichtigtuerisch
amachetear mit einer Machete schneiden
amachorra, machorra Frau mit männlichem Gebärden; "Mannweib", unfruchtbare Frau;  Lesbe
amachorrada unfruchtbar (Frau); lesbisch
amadrinar anbinden, zusammenbinden
amagar etwas vorgeben, aber nicht erfüllen
amanecer die Nacht durchmachen; aufstehen: "¿como amanece?" "Wie sind Sie aufgestanden?"
amanecía Party bis am nächsten Tag
amanezca die Nacht durchmachen; auch Zehrgeld, das man jemandem, der die ganze Nacht spielt, mitgibt, um damit zu frühstücken oder zu essen
estar en la de amansa gato, verse en la de amansa gato sich in Gefahr befinden
amañarse sich an etwas gewöhnen, etc.
amaraco jemand, der sich drückt, die Schulden zu begleichen
"soda amarga" Sodawasser
amarga'o, amargá schwermütig, melancholisch
amargarse (con una canción) (z.B. bei einem Lied) melancholisch werden (wegen abgewiesener oder vergangener Liebe)
el amargo der Anus
"más amargo que la retama" etwas sehr bitteres
amargue Melancholie (wegen abgewiesener oder vergangener Liebe); bei der man vielleicht auch melancholische Lieder hört (canciones de amargue)
canciones de amargue melancholische Lieder
amarilloso, adj. gelblich
amarrado, -a, amarra'o, amarrá ärgerlich dreinschauend; einsam aussehend; jemand, der in der Liebe gebunden ist; verheiratet
tener su dedo amarrado ein heimliches Interesse an etwas haben
amarrar la chiva nichts tun; jemanden warten lassen
amarre enge Beziehung, Ehe ("Bindung")
ambidiestro (ambidextro) beidhändig begabt
ambigú Ausschank mit alkoholischen Getränken
a medio talle halbfertig
amelcocharse (tb. ver "melcocha") caramelisieren (s.a. "melcocha")
amema'o adj. langsam, dümmlich, antriebslos
amema'o sust. dümmlicher Mensch
amemaso sust. Augmentativ zu dümmlicher Mensch
AMET Autoridad Metropolitana de Transporte, dominikanische Verkehrspolizei
pitico (diminutivo de pito) de AMET Trillerpfeife der Verkehrspolizei; kleiner Penis
amicuná, amicuña'o Schwägerin, bzw. Schwager befreundet mit jemandes Freundin oder seinem / ihrem Freund
amigo, -a con beneficios, aminovio, -a etwas zwischen Befreundetem /  Befreundetem und PartnerIn
amigola guter Freund, gute Freundin
a millón, (e.g. ¿como estás? ¡a millón!) voller Energie, ("wie gehts?", "super")
amix, plural: amiguis, (amigo, -a) Freund, Freundin, Plural: Freunde, Freundinnen
aminovio, -a, amigo, -a con beneficios etwas zwischen Befreundetem /  Befreundetem und PartnerIn
amolar schleifen; jemandem Bosheiten beibringen
amongolla'o wässrig, wasserüberströmt; morastig; weich, sehr weich
amor torcido "unausgeglichene Liebe" sol es bedeuten, wenn eine Zigarette schief abbrennt

amorra'o, amorrá

stark verliebt (schon gebunden), aus "amorado" und "amarrado"

amparada Frau in wilder Ehe
ampaya (anglicismo de "umpire") Schiedsrichter (besonders beim Baseball)
ampué "so ist es"; Übereinstimmung mit einer Meinung oder einer Tat
amuermar Schnupfen bringen; schläfrig machen;
anafe grosse, metallene Kochstelle, wo man Kohle unterschieben oder Gas anschliessen kann; ein altes Auto; etwas Unbrauchbares
anamú medizinische Pflanze, die seit den Tainos zu verschiedenen Zwecken gebraucht wird
anarradores Geschichten- oder Witzeerzähler
anchar erweitern
anchoa, anchoita Welle, die in Haar gemacht wird, wie mit den Rollen, aber ohne diese zu gebrauchen
"anda el... (carajo, diablo, toto...)!", "anda pa' la mierda!" "das darf nicht wahr sein!", etc.
andana (diente) überlagerter oder schiefer Zahn
andar andando ziellos herumwandern, herumspazieren
andar como un lechón sin mamá ziellos sich herumtreiben
andar como los mojones en la chorrera im Gänsemarsch gehen, gehorsam sein, organisiert sein
andar monta'o ein eigenes Fahrzeug besitzen,mit einem Fahrzeug unterwegs sein
andar en el once zu Fuss gehen ("in der 11 gehen", weil die Beine wie eine Elf aussehen)
andar pianito vorsichtig gehen oder fahren
andariego jemand, der gerne und viel unterwegs ist (s.a. "andén")
a'nde, pande, para donde wohin
a'nde cogió? wohin ist er / sie gegangen?
andullero jemand der "andullos" herstellt und/oder verkauft
andullo grosse Rolle von eng gewickelten Tabakblättern, der zum Kauen oder zerkleinert in "cachimbos" oder Pfeifen zum Rauchen verwendet wird; (es gibt eine Kose-Redensart: "corazón de andullo, yo soy siempre tuyo")
vender los andullos gute Geschäfte machen, guten Gewinn machen, guten Nutzen ziehen aus einer Gelegenheit
anegar überfluten, sich mit Wasser füllen
anfibio Mensch, der überall dabei ist, bei gut und böse, sozusagen
angarilla hölzerne Einrichtung für Lasttiere um Holz zu transportieren
cargar en angarilla jemanden kopfüber tragen
ángulo Facebook Selfie aus der Hand, von schräg oben und meist verzerrt
angurria Gier, Geiz; Geizhals
angurrioso gierig, geizig
aniburro (de animal-burro) Dummkopf
animal Mensch, der sich aufführt wie ein Tier; Mensch, der isst wie ein Tier
animal de bellota Dummkopf (eigentlich ist das Eichhörnchen gemeint: "Eicheltier")
animal(ito) del bosque Dummkopf
animal de la pradera Dummkopf
animitas (v. tb. nimitas) Wenn man die "Sterne" oder schwarze Punkte sieht nach einem heftigen Schlag; Leuchtwürmer, Glühwürmchen
anivelar ausgleichen
¡anjá! Ausruf der Anerkennung, des Vorwurfs oder des Spottes
anón süsse, schmackhafte Frucht (Annona reticulata), Familie der Chrimoya und der Guanabana, manchmal auch "mamón" genannt, aber unter diesem Namen ist eigentlich hier eine andere Frucht gemeint (siehe bei "mamón).
anorta'o, anortá, adj. wenn ein Kind unter schwerem, grünlichem Durchfall leidet
anortarse, verb wenn ein Kind unter schwerem, grünlichem Durchfall leidet
anortes Magenkrämpfe mit grünlichem Durchfall bei Kindern. Es heisst, dass diese Krankheit auftritt, wenn die Kinder in der Nacht der freien Luft ausgesetzt sind.
ansias Übelkeit, wenn man erbrechen möchte
ansiedad de comer grosse Lust zu essen, oder: auf etwas bestimmtes zu essen, bis zu Heisshunger
antier, antes de ayer vorgestern
una antínfora etwas lächerliches; eine schlecht gekleidete Person
añafiles, corotos, motéteres, motetes, tereques Plunder, Habseligkeiten, Gerümpel
añales eine lange Zeit ("hace añales que no te veia", "hab Dich eine lange Zeit nicht gesehen".)
añangotarse kauern, knien, hocken; sich krümmen vor Schmerzen
añema'o, añemá dumm
añepla'o sagt man von einer scheuen, eher feigen Person
añépido (combinación entre añema'o y estúpido) dumm
añingota'o zusammengezogen, geschrumpft, etwas, das sich nicht entwickelt; unzerrtrennlich (Freundschaft)
añojo einjähriges Tier
añoñá verwöhnte Person
añoñar verwöhnen, streicheln
añu'ga Teig aus Mehl, Kokos und Zimt, der einem fast im Hals stecken bleibt (s.a. añu'garse)
añuga'o, añugá, adj. vollgegessen, mit schwerem Bauch
añuga-perro, masita, biemesabe, conconete, coconete Süssigkeit aus Kokosnuss, Mehl und Zuckerwasser und Zimt
añu'garse (eig. "añusgarse) im Hals stecken bleiben, sich verschlucken
¿aonde?, ¿adónde?, ¿onde?, ¿donde? wo?
apachurrar zerquetschen, zerdrücken
apaga y vamonos Auf gehts, machen wir das!; ohne Vergleich; etwas gut Gelungenes
apagón Zeitspanne, in der der Strom abgestellt wird. Das kann in verschiedenenen Quartieren täglich für viele Stunden passieren; Stromausfall; Ohnmacht, Blackout
apajaria'o tuntenhaft
apalabrado mündliche Verpflichtung, mündliche Abmachung
apalatra'o, apalastrado müde, geschwächt, abgespannt, erschöpft
apalear (el calor) (die Hitze) bekämpfen
apambiche, pambiche (del inglés: "Palm Beach") wenig gebrauchter Stoff von früher; Tanz (davon wird "apambicha'o" abgeleitet, tanzen mit Sprüngen wie die Nordamerikaner; früheren Besetzer, siehe auch: "apambicha'o")
apambicha'o Rhythmus des "pambiche" (Palm Beach), langsam und eng verbunden tanzend. So lernten die Amerikaner bei der 1. Intervention 1916 Merengue tanzen
apambichar den Merengue im Stile des apambiche (auch pambiche, siehe dort) spielen
apapachular kuscheln
apara y batea Spielform des Baseballs gewöhnlich von Kindern
aparar fangen, auffangen
aparataje

Blufferei, (eine) Show (abziehen)

aparatrapo Heftpflaster
aparecí'o (parecido) Toter, der den Lebenden erscheint
aparejar satteln; ausgleichen; paaren, paarweise ordnen
aparejo Zaumzeug für Pferde, Esel oder Maultiere. Aus Fasern der Platano- oder Bananenstaude mit ein paar Lederbändern
apa'ta'o (arroz) (vom Reis:) klebrig, klumpig, (s. Rezepte, um zu erfahren, wie DominikanerInnen den Reis zubereiten)
apatuco Geistererscheinung; etwas, das Schrecken verursacht; abstossender, furchteinflössender Mensch
a'pavientoso viel Wirbel, Skandal verursachend
apéame uno eine Ware ohne viel Wert in einem Geschäft
apear, verb runterlassen
apearse, verb refl. runtergehen, aussteigen
Universidad APEC, UNAPEC (Acción Pro Educación y Cultura) private Universität der Dominikanischen Republik
apecha'o mutig, wagemutig
apecha'o con vernarrt in
coger algo a pecho, tomar algo a pecho etwas zu Herzen nehmen, etwas ernst nehmen
apeñuca'o eng, enganliegend, eng geschnürt
ápero, "¡que ápero!", "super!"
"¡que ápero!", "¡tremendo!", "¡que chulo!", ¡"lo último!", "¡heavy!", "¡ta´cool!", "¡nice!", "¡que bien!" o "¡que bueno!" "super!", "cool!"
aperrucha'o gedrängt, dicht zusammen, zerdrückt
apersogar (e.g.: "el¨apersogó¨al caballo de la mata de lima") Ein Tier anbinden
apescocear Schläge auf den Kop oder ins Genick geben
apilar mörsern, stampfen im Mörser (el pilón)
apio             (ver foto) (Stangen)sellerie
aplanador Übername für das Parlament, von Juan Bosch geprägt
aplatana'o, aplataná, adj. wenn sich ein Ausländer, eine Ausländerin, in der Dominikanischen Republik angepasst hat
aplatanar dominikanisieren
aplatanarse sich als Ausländer in der Dominkanischen Republik anpassen
apla'tarse, aplastarse sich bücken, knien
aplata'o gebückt, kauernd
aplepla'o plemplem, langsam, dümmlich, abwesend, fade
aplomar ein paar Schlucke Alkohol trinken; eine Wand  ins Lot ("plomo") bringen
aplomar el cabello das Haar zurecht kämmen; das Haar zurecht bürsten
aployar unterstützen; warten und zusehen, was kommen wird
aposar (Wasser) sich ansammeln, sich stauen
aposarse sich niederlassen (z.B.: der Vogel liess sich auf dem Ast nieder)
aposentros, m. pl. Schlafzimmer; die Möbel des Schlafzimmers
apo'ta absichtlich, extra
apo'tan, apostán, verb, 3.Pers. Pl. Formen von "apostar": "apuestan" y "apostaron",: "wetten";  "sie wetten", "sie wetteten"
apoteósico besonders, aussergewöhnlich
apotema kleine Entzündung
apotemada (golpeá) Tracht Prügel
el apotemado, la apotemada der / die Geprügelte
apotemar prügeln
apoyador jemand, der jemandem alles erlaubt; Anmelker
apremente apropos
aprender del petigre Der "petigre" (siehe dort) ist ein kleiner Vogel, der sich auch gegenüber viel grösseren Vögeln verteidigt
aprensar (stark) drücken, pressen
apreta'o mutig, furchtlos; aber auch: ängstlich; geizig
pecho apretado, pecho apreta'o Asthma, Dyspnoe, Bronchialsthma, Kurzatmigkeit
apretarse den Mut verlieren
aprobar; "aproba!" (o: "aprueba!") probieren, "probier!"
apuñalá Stichwunde
apuñalar jemandem eine Stichwunde zufügen
apuñalear verstecken, etwas nur für sich behalten
no te apures! / no se apure! Rep. Dom. von: schon gut! Schon ok!, Warte nur (wie Du / Sie mir, so ich Dir / Ihnen! ), pass bloss auf, Du wirst / Sie werden schon sehen, bis zu: keine Angst, nur ruhig, nur mit der Ruhe, ruhig Blut
apuro Eile
apurruchar an sich drücken, jemanden fest umarmen; (z.B. eine reife Frucht) quetschen, (dormir apurrucha'o: eng umschlungen schlafen)
aqueitar durch einen Schlitz beobachten, spannen (zu "Spanner")
a'querosiar, asquerosear, asquerosiar beschimpfen, beleidigen, abkanzeln, schlecht reden
a'queroso, a'querozo etwas, das stinkt; etwas oder jemand Abstossendes, Widerliches
a'queroszón Steigerung von a'queroso, azaroso
arabándola, arrabándola ungepflegte Frau, die leicht zu bekommen ist
pisar araña neue Schuhe einlaufen
arar del cuerpo, dar del cuerpo, die Notdurft verrichten
arbolario enthemmte Person; jemand, der immer um alles ein grosses Spektakel veranstaltet
el arca, f. der Rippenbogen, m., der Rumpf.
Arcangel La Maravilla Reggeatonero, mit Taufname Austín Santos
el areite die Aufruhr, der Tumult
areito mit Tanz begleitete, gesungene oder rezitierte Poesie der Urbevölkerung, den Tainos
arepa in der Dom. Rep.: süsse milchhaltige Maisspeise
estar de arepa von allen Seiten angegriffen werden. Ursprünglich wurde die Arepa im "burén" mit Feuer von unten und oben zubereitet.
aretado, -a, areta'o, aretá, sust. unbeirrbarer Mensch
argabaria Freudenbekundung
árganas Tragkörbe für Lasttiere; auch Körbe und Behälter aus "Guano"-blättern, um Dinge auf dem Rücken zu tragen

arisco, ari'co, alza'o

schreckhaft, etc.
armarse un lio Probleme heraufbeschwören, Ärger kriegen, Mist bauen
pasarlo por las armas füsilieren; bumsen, vulg.
armastrote, arma'toste, arma'trote, m. etwas Grosses von wenig Nutzen, ein altes Möbel, ein grosser, dicker, hässlicher, abstossender Mensch
se armó es ist vollbracht; es ist auf die Beine gestellt
la (h)armonía das dominikanische Nationalgericht n , wörtl. "die dominikanische Flagge", Bohnen (meist Ackerbohnen), Reis und ein totes Tier. Auch: "la bandera (dominicana)" und "la mixta".
aro Reif, Ring
aro de goma (Rad-) Felge
arrabándola, arabándola ungepflegte Frau, die leicht zu bekommen ist
arracabaco, arracavaco, arraca vaca armer Mensch, Mensch ohne Klasse
arraiján (arrayán) Myrte
arranca'o, arrancá, frito, estar en la olla, decuarta'o, decuartá; rototón, rototén; tener un bajo a mierda; mear sangre ohne Geld sein
arrancar losgehen, losfahren, fliehen
arrastra soga in Ungnade sein; wenn man Schwächen hat, die gegen einen verwendet werden können, (siehe: "cola que pisarle")
arrastre (influencia política) politischer Einfluss
arrayar mit Linien versehen, verkritzeln
arrebatia'o, arrevatia'o high, stoned
arrebejio, arrebejia Mensch, der jünger aussieht als er / sie ist
arrebiatarse einer Idee oder Doktrin folgen
arrecordarse sich erinnern
arrecorta'o die Haare geschnitten
arrecortarse sich die Haare schneiden
arrecota, arrecota'o Mensch, der nicht arbeitet und auf Kosten der anderen lebt
arreco'ta'o hingelegt
arreco'tarse sich hinlegen
arrecha'o mutig, wagemutig
arregoso riskant
arreguindarse sich aufhängen, sich erhängen; sich an etwas oder jemanden klammern; sich z.B. in der Höhe mit einem Seil sichern
arrejuntarse ohne Trauschein geregelt zusammenleben
arremangarse Ärmel oder Hosen hochkrempeln; sich einer Sache mutig stellen
arrempujar stossen ("empujar")
arremueco Anzeichen, Symptom
arreñalao bequemer Mensch, der aus der Reihe tanzt und den anderen im Weg herumsteht
arresulta, resulta, ruita, daraus folgt, ("resulta")
arreta'o entschlossen, mutig, furchtlos
arretar zur Revanche herausfordern
arrevatia'o, arrebatia'o high, stoned
irle arriba, irle encima, venirle encima angreifen
tener a uno más arriba del moño genug haben von etwas oder jemandem
arribote ganz oben, weit oben (Aumentativ von arriba)
arricao, arricá sagt man von einer Person, die sehr viel lacht und darum immer die Zähne zeigt; wenn man friert
arrimarse bei jemandem (gratis) Unterschlupf suchen und finden
arritranco stur an einer Meinung festhalten; eine nutzlose Person; unwichtig; hinderlich
arrollar über den Haufen fahren, anfahren
como el arroz de inepre arm
ver a Dios comiendo arroz sich im siebten Himmel fühlen; grosse Schmerzen aushalten müssen
arrugado pal carnet; feo pa la foto, estar feo schlecht dastehen; unpässlich aussehen
arrumba'o gespeichert, aufbewahrt, nicht mehr gebraucht, verfallen
ARS Administradora de riesgos de salud Krankenkasse, Krankenversicherung
aruñar (auf)kratzen, schürfen
aruñon grosser Kratzer, grosse Schürfung
asalta cunas ältere Person, die sich mit jungen Menschen einlässt (Räuber aus den Wiegen")
asalto auch: freundlicher "Überfall" auf jemanden, z.B. um etwas zu feiern
coger asando batata überraschen
asara'o, aseroso, (asqueroso), alguien sala'o, salá; fucú, fucucia'o Pechvogel, jemand, der Unglück bringt
tenerle asco a uno jemanden verdächtigen, jemandem misstrauen
aseguro sicher ("seguro")
asentar el bobo müde werden (den Schnuller weglegen)
asentar Messer, etc. schleifen
aseroso, (asqueroso), asara'o, alguien sala'o, salá; fucú, fucucia'o Pechvogel, jemand, der Unglück bringt
aserruchar sägen
asfixiarse sich stark verlieben
asfixi'o, asfixiá, afixia'o, afixiá, aficia'o, aficiá, unsterblich verliebt
romper asiento (meist öffentlich) sitzenderweise Zärtlichkeiten austauschen
tener asiento reif sein, erwachsen sein
asigún gemäss; vielleicht; mehr oder weniger
asina e so ist es ("así es")
asina mi'mo genau so
asirimaba'o abwesend; dümmlich
asoliviantar sich leicht erheben; anheben
asoliviar anheben
asoma'o, asomá eingebildet, hochmütig
asomo, sust. wenn man den Geist eines Toten sieht; wenn man jemanden teilweise verborgen sieht
asopao, m. Reiseintopf, m.
asoplapene Schwanzlutscher / in
asoplar ="soplar"; blasen
asora'o, asorá scheu, erschrocken
asquerosear, asquerosiar, a'querosiar beschimpfen, beleidigen, abkanzeln
asqueroso, aseroso, asara'o, alguien sala'o, salá; fucú, fucucia'o Pechvogel, jemand, der Unglück bringt
asujetar festmachen, befestigen
asuntar Aufmerksamkeit schenken, sich um etwas kümmern
poner asunto Aufmerksamkeit schenken, sich um etwas kümmern
asustar (los plátanos o víveres) (Kochbananen und "víveres") abschrecken mit kaltem Wasser nach halber Kochzeit, so garen sie schneller
ataba'cado, atabascado, atascado im Hals stecken geblieben; sich verschluckt (habend)
atareo Aufgaben, Pflichten
Atabales, m.pl. Instrument aus einem hohlen Baumstumpf mit Ziegenhaut bezogen. Wird mit den Händen gespielt
atabujnar gierig essen; sich eng anliegend kleiden
atacar drängen; sich verlieben
ataque die Trance mit dem Geist eines Toten; Verkrampfung, Hysterie; das Werben um einen Partner
atareo sehr beschäftigt ("atareado")
atarrayar Fische mit dem Netz fangen; Vieh mit dem Lasso einfangen
atari, m. (allgemein für) Videospiel
atayotao Person mit schwachem Charakter; Gay; wässrig wie die Tayota; mit wenig oder gar keiner Initiative
ate el loco ("hazte el loco") verrückt spielen, um sich nicht verpflichten zu müssen; nicht beachten
atencionar sich um jmd. oder etwas kümmern
atencionista jmd., der sich um die anderen kümmert, eine aufmerksame, freundliche Person
atenío auf sich selber gestellt. (s.a. "atento a")
atentar, tentar betasten, berühren; versuchen, jemanden zu töten; in Versuchung bringen
atento a alguien in jemandes Zuständigkeitssbereich
atesar (Falten, etc.) glätten; straffen, z.B. Seil, etc.
atestar, atetar, ate'tai festhalten; in die Ecke drängen
atibá, adj. randvoll
atientáme berühre mich

a'tivo, ("a'tivo que ahi viene la policia!!")

Achtung!, Aufgepasst!
a tó lo que da sehr schnell, mit höchster Geschwindigkeit
atolla'o in etwas verwickelt; Komplize
atorado festgeklemmt, ausweglos
atornesolado, tornesolado schillernd
atortojado erstaunt, verblüfft, verwirrt
atortojar erstaunen, verblüffen, verwirren
atortojarse sich erstaunen, sich verblüffen, sich verwirren
atorugar im Hals stecken bleiben
atosiga'o sich unter Druck fühlend, etwas tun zu müssen; belastet mit Druck; ausweglos
a tó tiro pá. blitzesschnell, mit Vollgas
(de) atrá' palante plötzlich die Meinung ändern. Plötzlich aufbrausen
(estar) atrá' del último; (estar) behind behind sehr arm dran; das Schlusslicht sein; aus der Mode sein
atrabanca'o, atravanca'o blockiert, stecken geblieben, festgefahren, eingeschlossen, ausweglos
atrabanco, atravanco Mensch, der eine Behinderung, ein Hindernis für die Umwelt darstellt
atracado a.: beschleunigt; beschäftigt
atracar beschleunigen, sich beeilen; drängen
atracón Völlegefühl nach dem essen; die Beeilung, das Drängen
atractivo, atrativo (de "atrás" y "activo") ohne Geld; unmodisch
atravanca'o, atrabanca'o blockiert, stecken geblieben, festgefahren, eingeschlossen, ausweglos
atravanco, atrabanco Mensch, der eine Behinderung, ein Hindernis für die Umwelt darstellt
estar atrevesa'o ohne Geld sein; verwirrt sein; verändert sein
atribuliao gestresst, im Stress
atrinca'o, sust. y adj. Standhaftigkeit, standhafte Person; steif, hart
atrinca'o, adj. passend, am Körper anliegend
atrincar fest anbinden, festhalten
atrona'o, atroná (leicht) verrückt
aturullar verwirren, überraschen, verblüffen, verprügeln,
atutumar(se) (sich) ausbeulen (am Kopf)
auja, aguja Nadel
Aumentativo de sustantivos se usa mucho en el dominicano y se exprime en las siguientes desinencias, en el alemán casi no existe, se describe con adjetivos como "gross".
Augmentativ, sehr häufig im Dominikanischen, wird in Endungen -ón (m), (e.g. cabezón), -ona (f), (e.g. cabezona) -ote (cabezote), -azo (e.g. humazo) ausgedrückt.
aúpe von verdorbenem Wasser aufgeblähter Bauch
autovol, autovoltaje Voltsicherung an Elektrogeräten
el auyama, f.      (ver foto) der Kürbis, m. (calabaceracucurbita pepo)
avapén (en Neiba), buenpán, guenpán, mapén, pan de fruta, en Azua: guapén Brotfruchtbaum (Artocarpus altilis) und dessen Frucht
avenirse sich gewöhnen, gut auskommen
aveni'os gut aneinander gewöhnt
aventa'o, aventá gebläht (Magen)
aventación die Blähung
aventarse sich blähen; sterben
aventón Schlag, Stoss in die Magengegend; eine Mitfahrgelegenheit
aventurero ausser Saison gesätes Gut
averarse (v. tb. "vera") an den Rand des Weges geraten (s.a. "vera")
averiguadera das Abklären aller Eventualitäten; der Klatsch
averno, infierno Hölle
aves fecales der Kot (i.a.)
avibato, avivato schlauer, gewandter, intelligenter Mensch, gewöhnlich kriminell
avienta was viel Gas im Magen produziert
avión, m. zutrauliches Kind, n., das zu jedem hingeht, oder Frau, f., die sich mit vielen einlässt,
avionazo vergnügungssüchtige Frau, die sich mit allen Männern einlässt (Steigerung zu "avión")
avión de tierra schneller, leichtfüssiger Mensch, z.B. im Baseball
avivato, avibato schlauer, gewandter, intelligenter Mensch, gewöhnlich kriminell
¡ay chocholo! Ausruf des Erstaunens
"¡ay ñeñe!" "ich bin doch nicht blöd!"; Ausruf der Besorgnis oder Angst
ayudante de bebida jemand, der gratis mittrinkt, wenn sich eine Gruppe die Kosten einer Trinkerei aufteilt
ayudita, sust. etwas Geld, gewöhnlich ohne Arbeit, erhalten
azarar Unglück bringen; benommen machen; verhindern, dass sich jemand natürlich verhält
azaroso, azarozo, asqueroso, asarozo, asaroso, aserozo,  aseroso, asara'o sagt man von jemandem oder etwas, der oder das Unglück bringt oder es anzieht; jemand Abstossendes, Widerliches
azora'o verblüfft, erstaunt, beeindruckt; vom Pech verfolgt, glücklos
azúcar crema brauner Zucker, Vollrohrzucker
palito de azúcar Blätterteiggebäck (gezuckerter Blätterteigstängel)
azucararse kristallieren des Zuckers in Konserven
azuloso bläulich

 

INTRODUCCIÓN/ HOME/  EINFÜHRUNG dominicanismos fotográficos Umrechner / calculadoras

gramática / Grammatik especialidades  propuestas - Vorschläge - correcciones fotos Rezepte (deutsch) www.ttobias.ch

español - alemán refranes / Redewendungen español
A    B    C    CH    D    E    F    G    H      J    K    L    LL    M    N    Ñ   O    P    Q    R    S    T    U    V    W    (X)    Y    Z

deutsch - spanisch Redewendungen / refranes deutsch
A    B    C    D    E    F    G    H    I    J    K    L    M    N    O    P    Q    R    S    T    U    V    W    X    Y    Z

top